Tandemgespräche – Prozessberatung bei der AOK Rheinland/Hamburg in der Regionaldirektion Köln

Rosemarie Bender


Im Auftrag der AOK Rheinland/Hamburg werden, nach einem erfolgreichen Pilotprojekt 2009, seit 2010 psychisch kranke Versicherte im Rahmen sogenannter „Tandemgespräche” beraten. In den Geschäftsstellen der AOK Regionaldirektion Köln wird diese Beratung von Frau Dipl.–Psych. Rosemarie Bender, PERSONAL Transfair GmbH durchgeführt. Gemeinsam mit den Krankengeldfallmanagern der Krankenkasse werden die Versicherten für die Beratung ausgewählt. Die Teilnahme an dem Beratungsprozess ist ein Angebot für die Versicherten und daher freiwillig und vertraulich. Das primäre Ziel dieses ganzheitlichen Beratungsangebotes ist die Überwindung der Arbeitsunfähigkeit durch die Erarbeitung individueller Lösungsansätze, Einleitung von Aktivitäten und deren Begleitung durch den ganzen Prozess. Diese ganzheitliche, psychologische Fallberatung hat sich bereits als für alle Seiten erfolgreich erwiesen und leistet einen wichtigen Beitrag zu Erhaltung des Arbeitsplatzes.

Freitag, 18.05.2012, 16:50 - 17:35 Uhr